HB9ODI

Basteleien & Gedanken

Winlink über Bluetooth mit dem Kenwood TH-D74

2017-06-09_10-32-45

Ich gehe mal davon aus dass der Leser Winlink kennt, wenn nicht, hier kann man sich informieren: http://winlink.org

Winlink funktioniert mit einer grossen Anzahl von TNCs, darunter auch mit dem TNC im  Kenwood TH-D72, das neue TH-D74 hingegen wollte mit Winlink nie funktionieren, weder über USB Kabel noch über Bluetooth.

Das schient sich mit der neuen Firmware 1.06 geändert zu haben.  Welche Firmware auf dem Gerät installiert ist findet man unter dem Menupunkt 991.

Die aktuell von mir verwendete Winlink Express Version ist die V 1.5.3.0

Als erstes gilt es im TH-D74 ein paar Einstellungen zu tätigen, um zum gewünschten Menupunkt zu gelangen wähle ich den direkten Weg über die direkte Eingabe des Menupunktes, und das geht so: Menutaste drücken, eingeben des Menupunktes über die Tastenziffern, zb. 991

Meine Einstellungen sind die folgenden:

Interface

980 USB Function         COM+AF/IF Output

981 PC Output (GPS)    Bluetooth

982 PC Output (APRS)  USB

983 KISS                          Bluetooth

984 DV/DR                      USB

TNC

505  Data Speed           1200bps

506 Data Band             A Band

GPS

400 Built in GPS            ON

401 My Position            GPS

402 Position Ambig.     Off

403 Operating mode    Normal

404 Battery saver          Auto

405 PC Output                On

406 Sentence                  Alle aktiviert

Nachdem die Einstellungen geändert wurden, wird das TH-D74 mit  dem PC gepaart.

Der Paarungs-Modus wird im Menupunkt  934 aktiviert. Nach dem aktivieren ist das TH-D74 60 Sek. lang sichtbar für den PC.

Im Gerätemanager tauchen nun 2 neue Bluetooth Com-Ports auf, der niedrigere Com Port ist normalerweise der Port welcher es zu verwenden gilt. In meinem Fall handelt es sich um die Ports 3 und 4.

Nun zu den Einstellungen in Winlink:

Nach dem öffnen einer Packet-Session geht es ins Setup, dort werden folgende Einstellungen gemacht:

Winlink Packet Session Einstellungen

Packet TNC Type          KISS

Packet TNC Model        NORMAL

Serial Port                      Der durch die Paarung erhaltene Port.

Serial Port Baud           9600

 

2017-06-17_08-21-21.png

Die TNC Parameters sind auf dem Bild ersichtlich, diese können von Fall zu Fall angepasst werden.

Die Einstellungen sind nun beendet und es kann die erste Verbindung gemacht werden.

Verbindung zu einem RMS

Im TH-D74 das KISS TNC aktivieren: (F) Taste gedrückt halten & und Zifferntaste 5 2x drücken bis auf dem Display KISS 12 (nicht APRS 12) erscheint (Kiss 1200 Baud) Sollte auf dem Display KISS 96 erscheinen, kann das im Menupunkt 505 geändert werden.  Sollte eine Verbindung mit 9600 baud aufgebaut werden, ist natürlich 9600 die richtige Einstellung. Im Normalfall aber wird 1200baud verwendet.

In Winlink wird nun eine Packet Winlink Session geöffnet. In der Statusmeldung sieht man dass der Com Port initialisiert wurde mit 9600 baud, das bezieht sich auf die Com Port Geschwindigkeit und nicht auf die TNC Geschwindigkeit.

20170617_082336

Eine Eigenheit von Winlink:

Jedes mal wenn das Sessionfenster geschlossen wird, oder eine Einstellung im Setup gemacht wurde, wird das TNC im TH-D74 deaktiviert und muss neu aktiviert werden ( (F) Taste gedrückt halten und Zifferntaste (5) 2x drücken ).

Also immer das Display im Auge behalten und kontrollieren ob KISS 12 aktiviert ist.

Wenn alles ok ist, START drücken, im Display kann man beobachten wie die Bluetooth Verbindung geöffnet wird  und die Verbindung zum RMS wird aufgebaut.

 

 

Advertisements

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 17 Juni 2017 von in Senza categoria.
Follow HB9ODI on WordPress.com
%d Bloggern gefällt das: