HB9ODI

Basteleien & Gedanken

Schrittmotor Fernsteuerung

In Hong Kong kriegt man preiswerte Schrittmotor Controllerboards mit Fernsteuerung. Ich habe mir mal so ein Board bestellt, um zu sehen was man damit so machen kann. Das Board war nach wenigen Tagen in meinem Briefkasten und wurde sofort unter die Lupe genommen. Was mir Kopfzerbrechen bereitete, war die Betriebsspannung des Boards: bloss 5V. Ich habe mal versuchsweise einen handelsüblichen Schrittmotor an das Board angeschlossen:

Remote

Conrollerboard mit Fernsteuerung, und erste Versuche.

Nachdem die ersten versuche geklappt haben, wollte ich das Board an die Kondensatorsteuerung meiner Magnet Loop anschliesseen. Ich hatte da so meine Bedenken das der Schrittmotor doch eine Nummer zu gross ist. Meine Bedenken haben sich aber als Gegenstandslos erwiesen und alles funktionierte so wie es sollte.:

Mein früheres Projekt war eine Fernsteuerung über ein USB Interface und eine einfache Steuersoftware. Hat auch funktioniert, man ist aber PC/Kabelgebunden um das Controllerboard anzusprechen. Für einfachere portable Magnet Loop Antennen ist die kleine IR Fernsteuerung sicher die bessere und einfachere Lösung. Der Vorteil der USB Steuerung liegt darin, das man die Software frei programmieren und sie den persönlichen Wünschen anpassen kann.

Ich werde diese Fernsteuerung sicher noch in anderen Projekten verwenden, funktioniert und der Preis ist OK.

Hier noch die USB-I2C Variante:

Advertisements

4 Kommentare zu “Schrittmotor Fernsteuerung

  1. HB9ODI
    9 Oktober 2016

    Super Ulrich. Freut mich das ich Dir ein paar Anregungen geben konnte. Viel Spass beim bauen. 73 de Rolf

  2. Ulrich Pieper
    11 September 2016

    Vielen Dank für das freischalten der Videos . Ich werde die Spannungsversorgung mit vier Eneloops realisieren , für den kleinen Drehkondensator ( QRP-Betrieb ) sollte das reichen mit dem mitgelieferten Schrittmotor . Zur Antenne habe ich Sichtverbindung , insofern habe ich dann Wort Wörtlich alles im Blick 🙂

    mfg

    Ulrich Pieper ( DK6DV )

  3. HB9ODI
    11 September 2016

    Hallo Ulrich. Sorry, ist mir entgangen. Jetzt sollte es gehen. Als Spannungsversorgung habe ich Li-Ion Zellen verwendet. 73!

  4. Ulrich Pieper
    10 September 2016

    Hallo
    Leider kann man sich die Videos nicht anschauen ( sind auf Privat gestellt ) . Ich habe vor mir auch so ein board + Schrittmotor+Fernbedienung zu kaufen um meine kleine mag. loop damit abstimmen zu können . Was haben Sie als Spannungsversorgung verwendet ?

    mfg

    Ulrich Pieper ( DK6DV )

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Follow HB9ODI on WordPress.com
%d Bloggern gefällt das: