HB9ODI

Basteleien & Gedanken

WSPR für IPad/IPhone

Wspr ist eine tolle Betriebsart, wenn man sie so nennen kann, und eignet sich nicht nur gut für das testen der Ausbreitungsbedingungen, sondern auch für das testen und vergleichen von Antennen. Oft nimmt man kleine Änderungen an der Antennenanlage vor welche einen, hoffentlich, positiven Einfluss auf deren Wirkungsgrad haben. Wie testen? Mit einem normalen QSO geht das sicher auch. Die Rapporte sind aber wenig aussagekräftig wenn es um minimale Änderungen an der Funkanlage geht, und nach jeder Änderung den selben OM aufzurufen und nach einem Rapport nachfragen nervt nach 2-3 mal sicher nicht nur ihn.

WSPR

Hier ein Screenshot der Software

Der Nachteil dieser Methode ist, man braucht einen PC. Das ist sicher kein Problem wenn die Tests im heimischen Shack stattfinden, im Portablebetrieb würde man aber gerne auf das mitschleppen eines Laptop verzichten. Sicher, es gibt heute Tablets welche den schweren Laptop ersetzen können aber es gibt auch einfachere Methoden.

Die erste, ein bisschen minimalistische: man macht eine Aufnahme einer Aussendung in WSPR im heimischen Shack, und zwar mit dem Handy. Diese Aufzeichnung kann man später bequem über den TRX senden. Der Nachteil dieser Methode: man kann die zu übermittelnden Daten am portable Standort nicht mehr verändern ausser, man hat vorsorglich mehrere Files mit verschiedenen Einstellungen abgespeichert. Ein weiterer Nachteil ist, man kann keine Signale dekodieren. Das ist aber nicht weiter schlimm wenn es nur um einen Sendetest geht.

Die zweite Methode richtet sich an die Besitzer eines IPhone oder Ipad. IW2MVI, IZ2XCV e IW2NVW haben eine tolle App für diese Geräte gemacht. Ich benutze diese App oft, und ich kann sagen das sie hervorragend funktioniert. Mit dieser App ist es leider auch nicht möglich empfangene WSPR Signale zu dekodieren.

IWSPRphone

Hier ein Screenshot der IPhone Version.

Intuitiv zu bedienen und die Einstellungen werden bequem über Schiberegler getätigt.

Die IPad Version hat eine identische Bedienoberfläche nur halt ein bisschen grösser 😉

Wenn ich mit meinem KX3 portable unterwegs bin brauche ich bloss mein IPad und ein 3,5mm Audiokabel, und das wars.

Für die Besitzer von Geräten ohne VOX gibt es auf der Infoseite von IWSPR eine Anleitung für den Bau eines einfachen Interface:

IWSPRinterface

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 1 Oktober 2014 von in Senza categoria und getaggt mit .
Follow HB9ODI on WordPress.com
%d Bloggern gefällt das: